Riesling, Aulerde, GG , Wittmann

Die Aulerde von Philipp Wittmann ist eigentlich immer der lauteste und zugänglichste Riesling in seinem Sortiment, In der Nase etwas zurückhaltender mit eher feinen Fruchtnoten, kühle Aromen, etwas Birne und Minze, mit Luft kommt eine feine, kalkige Rauchigkeit dazu. Am Gaumen mit leichtfüßigem Körper, saftig und mit drahtiger Struktur, etwas Birnenschale und Quitte, ein feiner Gerbstoff gibt ihm Grip und Länge, sehr ausgewogen und erstaunlich feingliedrig.

69,00 inkl. MwSt.

Nur noch 1 vorrätig

📦 🚚 Wir versenden an Lieferadressen in Österreich und Deutschland.

Riesling, Aulerde, GG , Wittmann 2013

 

Die Aulerde von Philipp Wittmann ist eigentlich immer der lauteste und zugänglichste Riesling in seinem Sortiment, In der Nase etwas zurückhaltender mit eher feinen Fruchtnoten, kühle Aromen, etwas Birne und Minze, mit Luft kommt eine feine, kalkige Rauchigkeit dazu. Am Gaumen mit leichtfüßigem Körper, saftig und mit drahtiger Struktur, etwas Birnenschale und Quitte, ein feiner Gerbstoff gibt ihm Grip und Länge, sehr ausgewogen und erstaunlich feingliedrig.

  • Rebsorte: Riesling
  • Anbaugebiet: Rheinhessen
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Weingut Wittmann
  • Jahrgang 2013
  • Inhalt: 0,75L